Philip Ibe

  • Orthopädie und Unfallchirurgie, Minimalinvasive/ Arthroskopische Chirurgie (Schulter, Knie und Ellenbogen)

  • Sportmedizin und Sporttraumatologie

  • Manuelle Therapie/ Chirotherapie, Akupunktur

  • Leistungsdiagnostik, Diagnostik und Therapie funktioneller Beschwerden
  • Mannschaftsarzt der Herren Hockeynationalmannschaft

  • Arzt des Olympiastützpunkt Rheinland (OSP) und zahlreicher Leistungssportler im Profi- als auch Amateurbereich

  • Pilatestrainer

Lebenslauf

Geboren in Heidelberg studierte Philip Ibe Medizin an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und der Universität zu Köln. Im Rahmen seines Studiums und Stipendien (u.a. ERASMUS-Programm der Universität Köln) war er in Meran/ Italien und Bergen/ Norwegen tätig.

Nach erlangter Approbation 2006 spezialisierte sich Philip Ibe während seiner Facharztausbildung für Orthopädie und Unfallchirurgie am Universitätskrankenhaus Bergen/ Norwegen, in der orthopädischen Praxisklinik Klinik am Ring – Köln und dem städtischen Klinikum Linz. In dieser Zeit erfolgten Zusatzqualifikationen in den Bereichen der speziellen Arthroskopie, Manuellen Medizin/ Chirotherapie, Sportmedizin und Akupunktur.

In den letzten Jahren seiner Tätigkeit im Klinikum Linz leitete er mit seinen Oberarztkollegen die Schultersprechstunde und war als Teil des Arthroskopischen Kompetenzteams zuständig für jegliche Arthroskopie-Eingriffe im Bereich Schulter-, Knie-und Ellenbogengelenke. Gleichzeitig war er für die arthroskopische Weiterbildung von Assistenz- und Fachärzten zuständig.

Seit 2018 ist Philip Ibe als Leitender Arzt für den Bereich Arthroskopie und minimal-invasive Eingriffe (Schulter, Ellenbogen, Knie und Achillessehne) als auch konservative Therapien am gesamten Stütz- und Bewegungsapparat an der Beta Klinik – Bonn tätig.

Zusätzlich betreut Philip Ibe seit 2007 die erfolgreiche Hockey Bundesliga-Mannschaft des Rot-Weiss Köln und seit 2012 die Herren Hockeynationalmannschaft. Von 2008 – 2012 war er mit Dr. Viebahn zusammen Mannschaftsarzt der Handball Bundesligamannschaft VFL Gummersbach und konnte mit dieser zweimal der Europapokal der Pokalsieger (2010 u. 2011) und einmal den EHF/IHF-Pokal (2009) gewinnen.

Aber auch als Sportler selbst war Philip Ibe sehr erfolgreich. Als 8000-Punkte Zehnkämpfer wurde er mehrmals Deutscher Meister, war Kaderathlet und nahm an zahlreichen internationalen Titelwettkämpfen teil. Heute berät er zusätzlich zu seiner Tätigkeit in der Praxis-Klinik der Beta Klinik – Bonn Fitnessstudios in Prävention und Therapie funktioneller Beschwerden und ist zugleich medizinischer Berater zahlreicher Personal Trainer als auch ausgebildeter Pilatestrainer.

Mitgliedschaften:

Orthopäden
in Bonn auf jameda
Bewertung wird geladen...

Haben Sie Fragen zu unserer Praxis oder unseren Leistungen?
Rufen Sie uns einfach an oder wenden Sie sich per Mail an uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

+49 228 90 90 75-0
Kontakt